In den Vorstand der IKG wurden mehr als nur 13 einzelne Kandidaten gewählt.

Es wurde ein ganzes Team gewählt. Ein Team mit Herz und Verstand. Team Knobloch.

Vielen Dank für Euer Vertrauen

Am Sonntag wurden mehr als nur 13 einzelne Kandidaten gewählt.
Es wurde ein ganzes Team gewählt.
Ein Team mit Herz und Verstand. Team Knobloch
Vielen Dank für Euer Vertrauen

Mit Herz, Kompetenz und Verstand für die Gemeinde

Die Welt, in der wir leben, gleicht einer Drehbühne: Was heute noch gilt, findet morgen schon vor neuer Kulisse statt. Wer also den Anschluss nicht verpassen will, muss in Bewegung bleiben. Das gilt auch für die Israelitische Kultusgemeinde in München. Weitreichende Entscheidungen stehen an. Doch eine solide Zukunft erfordert fortschrittliches Handeln, das von Nachhaltigkeit zeugt. Um diese komplexe Aufgabe zum Erfolg zu führen, braucht es ein in sich geschlossenes Team, das mit Achtsamkeit, Kompetenz, Herz und Verstand die Zukunft der Gemeinde effektiv gestaltet. Dieses Team hat einen Namen: Team Knobloch.

Wie der Name verrät, vereint sich eine 13-köpfige Mannschaft mit der bisherigen IKG-Präsidentin Dr. h. c. Charlotte Knobloch, die sich bereits seit drei Jahrzehnten mit Hingabe für die Gemeinde einsetzt. Dieses Team verfügt über Experten aus allen Bereichen, die sich seit Jahren für die Mitglieder der IKG starkmachen – mit nachweislichem Erfolg. Diese herausragende Einheit wird in den kommenden Jahren noch viel für die Gemeinde erreichen!

Eugen Alter

Eugen Alter

Listenplatz 2

Markus D. Baur

Markus D. Baur

Listenplatz 3

Yehoshua Chmiel

Yehoshua Chmiel

Listenplatz 7

Peter J. Guttmann

Peter J. Guttmann

Listenplatz 10

Anita Kaminiski

Anita Kaminiski

Listenplatz 12

Ariel Kligman

Ariel Kligman

Listenplatz 13

Uscher Lubelski

Uscher Lubelski

Listenplatz 17

Marian Offman

Marian Offman

Listenplatz 18

Talia Presser

Talia Presser

Listenplatz 20

Daniel Salzer

Daniel Salzer

Listenplatz 22

Dr. Peter Snopowski

Dr. Peter Snopowski

Listenplatz 24

Vera Szackamer

Vera Szackamer

Listenplatz 25

DIE OPTIMALE WAHL FÜR DIE GEMEINDE

Das Team Knobloch will wichtige Sachthemen effektiv anpacken und die Gemeinde in allen Bereichen attraktiver und leistungsfähiger machen. Es gilt, das Engagement und die Begeisterung der Gemeindejugend zu wecken – unter anderem mit einem allumfassenden jüdischen Bildungssystem. Auch muss die Integration der Zuwanderer weiter vorangetrieben werden. Die Altersvorsorge bedarf dringend einer Optimierung und auch die Neugestaltung des religiösen und sozialen Lebens ist zwingend erforderlich. Dem Antisemitismus und Antiisraelismus muss permanent ein Riegel vorgeschoben werden. Denn letztlich soll sich jedes Mitglied in der IKG sicher und aufgehoben fühlen.

Kurzum: Team Knobloch will die grundlegenden Voraussetzungen für den Fortbestand der Gemeinde schaffen. Es liegt in der Natur des Alltags, dass vieles beim Alten bleibt. Vielleicht auch deshalb, weil man das Risiko einer Veränderung scheut. Doch Stillstand ist Rückschritt. Team Knobloch verfügt über den nötigen Mut und Sachverstand, um die Strukturen einer unzeitgemäßen Verwaltung aufzubrechen und zu verbessern. Das Team sieht sich als Vorstand eines unabdingbaren Übergangs auf die nächste Generation.

JETZT DIE ALLERBESTE ZUKUNFT WÄHLEN

Die unmittelbare Zukunft der IKG bringt viele neue Herausforderungen mit sich. Um diese zu meistern, braucht es Weitblick, Spürsinn und Problemlösungskompetenz. Für diese Herausforderungen braucht es Team Knobloch! Werden Sie Ihrer Verantwortung für die Gemeinde gerecht und wählen Sie am 7. und 10. Juli das Team, das zum Wohl der gesamten IKG-Gemeinde den Vorstand stellen möchte – Team Knobloch.